Darmreinigung

Die Colon-Hydro-Therapie ist die möglichst vollständige Reinigung des Dickdarmes. Colon-Hydro-Therapie Zahlreiche Patienten erleben nach wiederholter Anwendung: Wichtig! Vor der Colon-Hydro-Therapie muss festgestellt werden, dass keine anderen schwerwiegenden Erkrankungen vorliegen, deren gezielte Behandlung verzögert werden könnte, d. h. zunächst eine gründliche Voruntersuchung, dann erst die Colon-Hydro-Therapie! Auch sind meist begleitende Maßnahmen zur Sicherung des gewünschten Erfolges notwendig, sei es Kostumstellung, mehr Bewegung, seien es aber auch Medikamente, die zusätzlich eingenommen werden müssen, wie z. B. bei Pilzbefall des Darms. Deshalb sollte die Colon-Hydro-Therapie nie ohne ständiger Beratung und Kontrolle erfolgen.Bauchmassage Während der Colon-Hydro-Therapie wird körperwarmes Wasser völlig schmerzfrei in den Dickdarm eingeleitet und nach kurzer Zeit wieder abgeleitet. Wiederholte Spülungen, über zirka 45-60 Minuten durchgeführt und von Bauchmassagen begleitet, führen somit zur gewünschten Reinigung und zum Wohlbefinden, wie es viele Patienten berichten. In einzelnen und begründeten Fällen können dem Wasser auch Substanzen oder Sauerstoff zugesetzt werden, die dann noch zusätzliche positive Effekte erzielen können.

 

F. X. Mayr - Kur

Dr. Mayr hat als einer der ersten Mediziner erkannt, dass viele Krankheiten ihre Ursache in einem geschädigten Verdauungsapparat haben.Essen zur falschen Zeit, herunterschlingen der Nahrung und mangelhaftes Kauen führen zur chronischen Überlastung des Darmes. Er ermüdet dadurch und lässt in seiner Leistung nach.Ein Blick auf die Hochkulturen der Welt zeigt, dass es überall nicht nur Zeiten der Feste, sondern auch Zeiten des Fastens gibt. Und dies nicht ohne Grund: Durch Fasten werden Körper, Geist und Seele gereinigt.Der erkrankte Darm setzt Giftstoffe frei, die nicht mehr auf natürlichem Weg ausgeschieden werden können. Sie gelangen ins Blut und über- schwemmen so den gesamten Organismus. So vermögen sie viele Krankheiten hervorzurufen, z.B. chronische Verdauungsstörungen, Obstipation, Wirbelsäulen- und Gelenkbeschwerden, Übergewicht, Hauterkrankungen, hohen Blutdruck und vieles mehr.Aus diesen diagnostischen Ergebnissen heraus hat Dr. Mayr eine Therapie entwickelt, die auf natürliche Weise unserem Organismus die Möglichkeit gibt, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren, sich von abgelagerten Schlacken zu befreien und der allgemeinen Übersäuerung entgegenzuwirken. Der Therapie nach Mayr liegen drei Prinzipien zugrunde:
  1. Die Säuberung: Ausscheidung von Darmschlacken durch eine salinische Darmreinigung.
  2. Schonung: Erholung und Regeneration des Verdauungssystems durch Diät. Je nach Befund entscheidet individuell der Kurarzt mit Ihnen gemeinsam, ob Tee- fasten, Milch-Semmel-Diät oder in besonderen Fällen eine milde Ableitungsdiät verordnet wird.
  3. Die Schulung: Wiederherstellung gestörter Organfunktionen durch Ess-und Kautraining, reichliche Flüssigkeitszufuhr und die vom Arzt durchgeführten manuellen Bauch- Atembehandlungen. Dadurch wird eine Heilwirkung an der Wurzel des Verdauungsapparates erreicht, die sich später in Linderung oder Heilung unserer Beschwerden auswirkt. Regeneration, Steigerung der Abwehrkräfte und ein positives Lebensgefühl sind die Erfolge einer Dr. F. X. Mayr-Kur.

Darmreinigung:

Colon-Hydro-Therapie
 F. X. Mayr - Kur